Buch

Portrait
Praxis
Vortragsthemen
Kursangebote
Buch
Kontakt
Impressum
Datenschutz



Das Trotzkopfalter“

Das Trotzkopfalter

Für Eltern und Erzieher von zwei bis vierjährigen Kindern.
Typische Trotzreaktionen und kindliche Aggressionen werden sowohl aus der Sicht der Eltern als auch aus der des Kindes beschrieben.

Das Erziehungs- ABC erklärt aus lernpsychologischen Erkenntnissen, wie Verhalten in Wechselwirkung steht und wie Verhalten sich verändern kann.
Großen Wert legt die Autorin auf einen gemeinsamen humanen Ansatz: Wie können Eltern und Kind voneinander lernen? Was bedeutet diese Wechselwirkung des Verhaltens für ein gelungenes, stressfreies Miteinander?

 Humbold Verlag. 7.  Auflage  Mai 2013

„So rede ich richtig mit meinem Kind“

 So rede ich richtig

Eltern, Erzieher und Großeltern von drei bis zehnjährigen Kindern
erfahren, wie Sprache sich entwickelt, welche Botschaften bei Kindern Wirkung zeigen. Kinder fordern uns nicht nur über ihr Verhalten sondern auch mit Worten.
 

Verbote, Schimpfen und vieles Ermahnen rufen oft nur den Widerstand des Kindes hervor.
Dieser Ratgeber beschreibt mit anschaulichen Beispielen und Übungen, wie Eltern mit aktiven Zuhören, hilfreichen Antworten, mit offener und kongruenten Kommunikation ihre Ziele beim Kind und  Partner, möglichst stressfrei erreichen können.

    Humbold Verlag. 2. Auflage Februar 2014


„Stressfreie Vorschuljahre“


Stressfreie Vorschuljahre

Entwicklungsstufen verstehen und Erziehung darauf aufbauen Machtkämpfe, Trotz, Schüchternheit – Konflikte zwischen Eltern und Kind sind in den Vorschuljahren an der Tagesordnung. 

Die gute Nachricht: Erziehen kann gelernt werden. Es zeigt Ihnen die wichtigsten Entwicklungsstufen und Verhaltensmuster sowie die Wechselwirkung zwischen 
Eltern- und Kinderverhalten auf. 

So ersparen Sie sich Stress und erziehen kompetent!

Absolut praxisnah, Beispiele aus dem Leben!

    Humbold Verlag. Neuerscheinung Februar 2014

„Stressfreie Grundschuljahre"


Stressfreie Grundschuljahre

Die Grundschuljahre bedeuten für Eltern und Kinder einen Ablöseprozess von der Kindergartenzeit.
Ihr Kind wird jetzt vor neue Herausforderungen gestellt: Es muss sich in eine Gruppensituation mit strengen Regeln einfügen, der Alltag und das Lernen am Nachmittag erfordern viel Konze
ntration.

Viele Kinder verändern in dieser Zeit ihr Verhalten gegenüber ihren Eltern. Konflikte sind an der Tagesordnung.

Dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei, Ihren Blick zu schärfen und geduldiger zu sein, um Frust und seelische Störungen zu vermeiden.

Humbold Verlag. Neuerscheinung August 2015